Effeltrich - Kalchreuth

Jakobusweg von Almerswind nach Nürnberg
Etappe 7: Effeltrich - Neunkirchen a.B. - Kalchreuth (15 km)

Streckenverlauf:
Effeltrich (Ü, G, Bus) – (4 km) – Hetzles - (3 km) - Neunkirchen am Brand (Ü, G, Bus) – (2,5 km) – Dormitz – (5,5 km) – Kalchreuth (Ü, G, DB)
(Ü: Übernachtungsmöglichkeit. G: Gasthaus. DB: Bahn)
Gehzeit effektiv 5 Std., Möglichkeit zur Mittagseinkehr in Neunkirchen (Hälfte der Etappe)

Markierung:
Muschelmarkierung (ab Neunkirchen durch den Fränkischen Albverein)

Wanderkarten:
Fritsch Wanderkarte: Naturpark Fränkische Schweiz - Blatt Süd (Nr. 53) und Nürnberg - Fränkisches Seenland (Nr. 75)
Landesamt für Vermessung und Geoinformation Bayern: Naturpark Fränkische Schweiz - Veldensteiner Forst (UK50-11)
Zum Navigieren für unterwegs die folgende Google-Karte oder der Bayernatlas https://geoportal.bayern.de/bayernatlas/

Google-Maps
Wenn Sie mit dem Smartphone navigieren wollen, öffnen Sie die Karte über das Symbol in der Titelleiste rechts oben.

Informationen zu Effeltrich:
Siehe vorherige Etappe

Verkehrsanbindung:
Buslinie 224 Forchheim-Effeltrich-Neunkirchen
Buslinie 208 Erlangen-Effeltrich-Baiersdorf


Wegbeschreibung Effeltrich - Neunkirchen a. Brand

[km 0,0 | km 131,6] Start in der Ortsmitte von Effeltrich mit der Kirchenburg und der Tanzlinde. An der Linde vorbei in den Lindenstraße. An deren Ende geradeaus durch eine schmale Gasse. Fußweg über eine Brücke. Geradeaus in die Erlenstraße.

[km 0,5 | km 132,1] Rechts ab und die Straße Oberer Bühl aufwärts und aus dem Ort hinaus.

[km 1,5 | km 133,1] Hier bei Interesse rechts auf die Wegvariante zur Jakobskirche Marloffstein. Die Variante (4 km länger) trifft in Dormitz wieder auf den Hauptweg.

[km 1,7 | km 133,3] Flurkapelle "Achtsam am Weg" (errichtet 2014). Informationen im Internet. Rastmöglichkeit. Dann weiter der Straße folgen.

[km 3,6 | km 135,2] Am Ortsrand von Hetzles rechts ab auf den Gaiganzer Weg und wieder rechts ab in die Hauptstraße.

[km 4,4 | km 136,0] Katholische Pfarrkirche St. Laurentius (neugotisch 1886). Dann weiter ortsauswärts.
Pfarrei St. Laurentius Hetzles, Sebalder Str. 14, 91077 Dormitz, Tel.: 09134-5708, Internetseite

[km 4,9 | km 136,5] Links ab auf den Rad- und Fußweg, dann links ab auf einen Flurweg.

[km 6,0 | km 137,6] Ortsteil Baad (mit Kapelle) durchqueren, dann auf der Hauptstraße links ab an den Ortsrand von Neunkirchen a. Brand

[km 6,6 | km 138,2] Bis zur Ortsmitte gut den Markierungen folgen: Links ab, dann am Bach nach rechts, nach links über die Brücke, wieder rechts auf dem Pfad den Bach entlang. Straße Fröschau nach links. Nach rechts Richtung Kirche. Durch das Tor in den Kirchhof. Im Kirchhof rechts und um die Kirche herum zum Eingang.

[km 7,3 | km 138,9] Katholische Pfarrkirche St. Michael (ehem. Stiftskirche des Augustinerchorherrenstifts 14.-16. Jh., Ursprünge im 11. Jh.)
Katholisches Pfarramt St. Michael, Kirchplatz 4, 91077 Neunkirchen, Tel.: 09134-7070-0
Informationen zur Kirchengemeinde | Informationen zur Kirche


Informationen zu Neunkirchen a. Brand:

Markt Neunkirchen a. Brand, Klosterhof 2-4, 91077 Neunkirchen a. Brand, Tel.: 09134-7050, info@neunkirchen-am-brand.de, Internetseite

Verkehrsanbindung:
Buslinie 224 Forchheim-Effeltrich-Neunkirchen
Buslinie 209 Erlangen-Neunkirchen-Eckental


Wegbschreibung Neunkirchen - Kalchreuth:

Den Kirchhof der Michaelskirche (Infotafel zum Jakobsweg) durch das Tor verlassen. Fußweg geradeaus weiter zur Bushaltestelle.

[km 7,4 | km 139,0] An der Bushaltestelle Abstecher nach links zur sehenswerten Evangelischen Christuskirche (2000)
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Neunkirchen a. Brand, Von-Hirschberg-Straße 4, 91077 Neunkirchen am Brand, Tel.: 09134-883, pfarramt.neunkirchen.brand@elkb.de
Informationen zur Kirchengemeinde | Informationen zur Kirche

Wieder zum Bushalt zurück. Markierungen beachten: Rechts-links über Bahnhofstraße, Weiherstraße, Joseph-Kolb-Straße ortsauswärts.

[km 8,4 | km 140,0] Überquerung der Staatsstraße. Weiter auf dem Wirtschaftsweg in die alte Ortsmitte von Dormitz hinein.

[km 9,7 | km 141,3] Katholische Pfarrkirche Unsere Liebe Frau
Kath. Pfarramt Unsere Liebe Frau, Sebalder Straße 14, 91077 Dormitz, Tel.: 09134-5708, pfarrei.dormitz@erzbistum-bamberg.de
Informationen zur Kirchengemeinde | Informationen zur Kirche
Nach der Kirche links ab und weiter auf der Sebalder Straße durch den Ort.

[km 10,6 | km 142,2] Nach dem Überqueren der Schwabach Grenze zu Mittelfranken. Überquerung der Staatsstraße und hinein in den Dormitzer Forst. Dem Forstweg links-rechts folgen.

[km 12,0 | km 143,6] Bannwald-Denkmal. (1979 wurde der Nürnberger Reichswald zum Bannwald erklärt.) Hier rechts ab auf einen schmalen Waldpfad. Über die Wiese zur Straße.

[km 12,4 | km 144,0] Vereinigung mit dem Jakobsweg von Hof nach Nürnberg. (Bei den Muschelmarkierungen bitte beachten: Der Jakobsweg ist bis Nürnberg in beide Richtungen markiert.) Links ab in den Wald, an einem Pumpwerk vorbei zum Waldrand und dann bergauf nach Kalchreuth.

[km 14,4 | km 146,0] Der Hauptstraße nach rechts folgen und zur Ortsmitte: Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten.

[km 15,2 | km 146,8] Evangelische St. Andreaskirche Kalchreuth - ein „Schatzkästlein spätgotischer Kunst“. Apostelfiguren-Gruppe aus Ton (14. Jh.), zwei Jakobusfiguren, Pilgerstempel.
Evang. Pfarramt, Dorfplatz 6, 90562 Kalchreuth, Tel. 0911-5180929, pfarramt.kalchreuth@elkb.de
Informationen zur Kirchengemeinde | Informationen zur Kirche


Informationen zu Kalchreuth:
Siehe die Etappe Gräfenberg-Kalchreuth des Weges von Hof nach Nürnberg

Verkehrsanbindung:
Mit der „Gräfenbergbahn“ bis zum Nordostbahnhof Nürnberg und mit der U-Bahn zum Hauptbahnhof Nürnberg


Etappe 1 | Etappe 2 | Etappe 3 | Etappe 4 | Etappe 5 | Etappe 6 | Etappe 7 | Etappe 8