Samstagspilgern 2020

An sechs Samstagen im Jahr 2020 lädt Pfarrer Michael Thein zu begleiteten Tagespilgertouren ein. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Teilnahmegebühren werden nicht erhoben. Jede/r sorgt selbst für An- und Rückfahrt. Treffpunkt und Zeit sind hier nachzulesen. Der Stand auf dieser Seite wird laufend aktualisiert.

Wenn Sie durch die Aufnahme in eine Mailingliste über Aktuelles informiert werden wollen, senden Sie bitte eine Mail an mic.thein@t-online.de.
Sollten Sie Mitglied bei Facebook sein, können Sie der Gruppe "Jakobswege in Oberfranken" beitreten.

Die Termine sind nicht nur hier auf dieser Seite, sondern auch im Terminkalender von Pfarrer Michael Thein, auf der Seite Pilgertermine und bei www.pilgern-bayern.de nachzulesen.

Hier können Sie den Informationsflyer zum Samstagspilgern 2020 herunterladen.

Hier können Sie einen Zeitschriftenbeitrag zum Samstagspilgern herunterladen.

8. Februar 2020: Nachtreffen zum Samstagspilgern 2019

13. April 2020 (Ostermontag): "Glaube bricht auf" - Eröffnung der Pilgersaison mit der Etappe Pegnitz - Betzenstein (17 km)

https://www.jakobus-oberfranken.de/pegnitz-betzenstein

23. Mai 2020: Betzenstein - Gräfenberg (18 km)

https://www.jakobus-oberfranken.de/betzenstein-graefenberg

27. Juni 2020 / 28. Juni 2020: Gräfenberg - Kalchreuth (20 km)

https://www.jakobus-oberfranken.de/graefenberg-kalchreuth

25. Juli 2020 (Jakobustag): Kalchreuth - Nürnberg (17 km)

https://www.jakobus-oberfranken.de/kalchreuth-nuernberg

26. September 2020: Nürnberg - Schwabach (1. Etappe des Wegs von Nürnberg nach Ulm, 18 km)

Tourenbeschreibung auf Outdooractive

Eigenständige Anreise nach Nürnberg, z.B. mit der Bahn ab Hof 06:35 Uhr, Bayreuth ab 08:00 Uhr
09:00 Uhr Treffpunkt Straßenbahnhaltestelle Hauptbahnhof
09:11 Uhr Fahrt nach Finkenbrunn (Straßenbahn 5)
09:30 Uhr Andacht in der Emmauskirche
Weg nach Kornburg, dort Mittagseinkehr
Weg nach Schwabach-Limbach
Schlussandacht in der Gethsemanekirche
17:21 Uhr Rückfahrt ab Bahnhof Schwabach-Limbach über Nürnberg (alle 20 Minuten)

Nach der geltenden Verordnung ist die Anzahl der Teilnehmenden nicht beschränkt. Wenn 1,5 Meter Abstand gehalten werden kann, gilt auch keine Maskenpflicht.
Dennoch ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich: möglichst per E-Mail mic.thein@t-online.de oder telefonisch 0171-7892277.
Eine Selbstauskunft ist mitzubringen bzw. beim Start auszufüllen: Selbstauskunft Samstagspilgern

17. Oktober 2020: Nürnberg - Feucht (Ende des Oberpfälzer Jakobswegs, 21 km)

Das für diesen Tag geplante 2. Pilgerforum muss wegen Corona entfallen und wird durch Pilgertouren an diesem Tag und ZOOM-Seminare im Winterhalbjahr ersetzt. Weitere Infos auf https://www.das-pilgerforum.de

Eigenständige Anreise nach Nürnberg, z.B. mit der Bahn ab Hof 06:35 Uhr, Bayreuth ab 08:00 Uhr
Fahrt mit der U-Bahn zum Weißen Turm bzw. Fußweg
09:30 Uhr Treffpunkt Jakobskirche und Andacht
Weg über Wendelstein und Röthenbach nach Feucht (Rucksackverpflegung)
Besichtigung des Jakobusaltars in der Kath. Kirche
Schlussandacht in der Evang. Jakobskirche
Rückfahrt ab Bahnhof Feucht über Nürnberg

21. November 2020: Nürnberg - Roßtal (1. Etappe des Wegs von Nürnberg nach Rothenburg, 18 km)

Eigenständige Anreise nach Nürnberg, z.B. mit der Bahn ab Hof 06:35 Uhr, Bayreuth ab 08:00 Uhr
Fahrt mit der U-Bahn zur Station Hohe Marter
09:30 Uhr Beginn in der Kirche St. Wolfgang
Weg über Deutenbach und Oberweihersbuch nach Roßtal (Rucksackverpflegung)
Rückfahrt ab Bahnhof Roßtal über Nürnberg